Info.

Wie LightAir IonFlow funktioniert: Saubere Luft durch Ionisierung

Wirkungsweise Ionisierung

LightAir IonFlow funktioniert so simpel wie effektiv: Sobald das Gerät eingeschaltet ist, werden im oberen Zylinder Elektronen erzeugt, die als negative Ionen aus den dortigen Aussparungen emittiert werden. Die Ionen heften sich an die Mikro-Partikel in der Raumluft und laden diese ebenfalls negativ auf.

Die Aluminium-Kollektormanschette am Gerät fungiert nun wie ein großer „Schmutzmagnet“. Der positiv aufgeladene Kollektor zieht die negativ geladenen Partikel einfach an. Sie bleiben an ihm haften. Nach einer Weile werden sie als Staubschicht sichtbar und können einfach abgewaschen werden.

Am Kollektor entsteht ein ganz leichtes Spannungsfeld. Dieses ist aber vollkommen ungefährlich. Um Kinder und Haustiere davor zu bewahren, dass sie einen minimalen „Schlag“ bekommen, liefern wir jeden Luftreiniger mit einem stylischen Schutzgitter in der dazu gehörigen Farbe aus. Dieses wird einfach über die Aluminium-Manschette gezogen und wertet das Gerät optisch noch weiter auf. 

Die Verwendung des Schutzgitters beeinträchtigt nicht die Funktion des Geräts!

Info

Luftreinigung in drei Schritten

LightAir IonFlow Ionisierung

Schritt 1

Unsere LightAir IonFlow-Luftreiniger erzeugen Millionen Elektronen in der Sekunde, die in negative Ionen gewandelt und aus dem Gerät emittiert werden.

LightAir IonFlow Ionisierung

Schritt 2

Durch ihre partikelbindende Wirkung ziehen die Ionen Schadstoffe wie Viren, Bakterien, Schimmelpilzsporen, Pollen, Gerüche und Rauch an sich und bilden sog. Cluster.

LightAir IonFlow Ionisierung

Schritt 3

Der positiv geladene Aluminium-Kollektor zieht die Ionen mit den gebundenen Partikeln (Cluster) wie ein Magnet an und bindet sie dauerhaft an sich.

Die Firma LightAir

Innovation. Qualität. Schnörkelloses Design. Hinter den LightAir Luftreinigern steckt ein schwedisches Unternehmen. Es wurde 2004 in Stockholm durch eine Fusion von Swedish VitalAir und Swiss Purocell gegründet und besitzt über 25 Jahre Erfahrung im Bereich Luftreinigung.

Neben der IonFlow-Technologie hat LightAir auch die CellFlow-Technologie entwickelt und patentiert. Diese ist besonders gut für gewerbliche Bereiche geeignet. LightAir Luftreiniger arbeiten kosteneffizient, da sie ohne Verbrauchsmaterialien und Wartung auskommen.

LightAir Aushang Bestätigung für reine Luft